Sonnenblumen 3

Dr. phil. Ruth Maria Koelbl

Veröffentlicht in Ruth Maria Kölbl

1 Ruth Portrait schmal Hintergrund

  Promotion in Philosophie,  Studium von Musik, Musikwissenschaft, Philosophie und Pädagogik. Diplom. Pädagogin, AHS Lehrerin und Klavierpädagogin, intensive Beschäftigung mit ganzheitlichen Heilweisen und Bewusstseins-& Klangforschung,  Human Energetikerin, Mitbegründerin und Entwicklerin sowie Master Practitioner der Transpersonalen Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl®, Integrale Körperarbeit, Esalen Bodywork® &  Lomi Lomi Nui, Huna Beratung, freie Schriftstellerin.

Geboren 1961 am Niederrhein in der BRD. Als älteste von 3 Töchern erhielt sie mit 5 Jahren ersten Klavierunterricht und gewann großes Interesse an Musik. Erste Kammermusik mit den Geschwistern. 1980 Beginn des Studiums der Schulmusik mit Hauptfach Klavier an der Folkwangmusikhochschule in Essen/ Ruhr. Nach ihrem Abschluss in Musik an der Folkwangschule begann sie das Studium der Philosophie, der Musikwissenschaft und Pädagogik an der Universität Bonn. Diplom für das Höhere Lehramt Sek II und I. 1987 Aufbaustudium in Philosophie mit den Nebenfächern Musikwissenschaft und Erziehungswissenschaft, später Abschluss der Promotion mit Hauptfach Philosophie. Promotionsarbeit über F. Nietzsche, Das Pathos des Dionysischen. Reflexionen zwischen Philosophie und Musik. Graduiertenförderung vom Land NRW. Danach Hinwendung und Beschäftigung mit alternativen Heilweisen, integraler Bewusstseinsarbeit und der Heilwirkung von Musik und Klang.

Seit meiner Jugend experimentierte ich mit Sprache und Klang, verfasste Gedichte, Aphorismen und kleine Schriften zur existenziellen Bedeutung der Kunst, besonders der Musik für den Menschen und seine Entwicklung. Die Sinnfrage "Wozu leben wir?", "Wozu Kunst oder Musik?" Kunst als notwendige Ausdrucksform standen dabei im Mittelpunkt meines Interesses, sowie die humanistischen Grundideen und die geistigen Hintergründe anderer Kulturen im Vergleich zur europäisch-abendländischen Kultur. Sehr sensibel veranlagt hatte ich schon früh Interesse an der spirituellen Seite des Lebens, an dem, was "hinter den Dingen" liegt, was den Menschen in seinem Wesen, seiner Essenz ausmacht, Die "Reise zu sich Selbst" und "wohin die Seele strebt im Leben und im Hinübergehen in "die nächste Dimension"...und was ist nach dem Tod?

Lange war ich erfolgreich als Musikpädagogin im Fach Klavier tätig, später am Gymnasium bei Bonn tätig. Einige Jahre vertiefte ich mich im Zeitraum meiner Dissertation in Studien der Philosophie, Psychologie und Musikästhetik, vor allem in die Schriften von F. Nietzsche und A. Schopenhauer, aber auch I. Kant, E. Bloch und T.W Adorno zum Thema der Musikästhetik und Musikphilosophie: Reflexionen zwischen Philosophie & Musik, Ethik und Ästhetik. 

!991 lernte ich meinen künftigen und jetzigen Lebenspartner Wolfgang Koelbl auf einer spirituellen Tagung im Kloster von Hildegard von Bingen kennen. Diese Begegnung sollte für uns beide wegweisend werden: 1993 kamen wir in Deuschland zusammen, trauten uns, gemeinsam unseren Weg zu gehen. Darauf veränderte sich mein Leben grundlegend.  Wir blieben zusammen und wurden Partner fürs Leben.

1993/94 Heirat in der Michaelsabtei Siegburg, Umzug nach Österreich, Kärnten, Agathenhof, wo unser gemeinsamer Sohn Emanuel 1995 geboren wurde.

Seit 1995 Intensive Beschäftigung mit holistischer, energetischer Medizin und alten Heiltraditionen aus Asien und Amerika. Seit 1995 gemeinsame Begründung und Entwicklung einer neuen Form der Klang-& Musiktherapie: Ruth ist Mitbegründerin und langjährige Klangtherapeutin der Transpersonalen Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl®, die sich zu einer international anerkannten, tiefenwirksamen psycho-energetischen Bewusstseinsarbeit mit 

GongkleinMitte.kleinKlangschale Herbstlaub1. Kopie

Tranceerfahrung auf der Basis von Medizin, Musik und interkultureller Philosophie entwickelte.       

1997 Gemeinsamer Aufbau des ganzheitlichen Gesundheitszentrums Rogner-Bad Blumau, Austria. Langjährige therapeutische Tätigkeit im Gesundheitszentrum Rogner Bad Blumau von 1997 bis 2006.

In dieser Zeit absolvierte sie Studien und verschiedene Ausbildungen in ganzheitlich energetischen Disziplinen der Bewusstseinsarbeit und der spirituell integralen Körperarbeit in Europa, Nord & Südamerika:

Überblick der Ausbildungen im energetischen Therapie-Bereich:

  •  Esalen Massage & Bodywork®, Ausbildungen in Rogner Bad Blumau, in The Center, Zürich/Schweiz und in Südfrankreich mit Currie Prescott, Ray Swartley u.a. Diplom zum Advanced Practitioner 

  • Fortbildung in Chakra- & Energiearbeit nach A. Brennan, L. Stangl

  • Transpersonale Klangtherapie nach Dr. med. Wolfgang Koelbl®. Mitbegründerin und Entwicklerin, 20 Jahre Praxis und Unterrichtsarbeit.
  • Ausbildung in Hawaiianischer Tempelmassage Lomi Lomi Nui, Institut Metafor, N. Henke-Meyer in München und auf Hawaii, Big Island bei Auntie Maile. Diplom zum Advanced Practitioner  in Hawaiianischer Tempelmassage Lomi Lomi Nui und  Lehrer-Diplom.
  • Studium der praktischen HUNA Philosophie und geistigen Heilarbeit bei Eugen Müller und auf Hawaii mit Einheimischen um Auntie Maile. Zertifikat für Huna- Energiearbeit und -Geistheilung.(DDGH)
  • Fortbildung in Schamanischen Techniken in Südamerika & Hawaii mit V. Hampjes u.a.
  • Intensive Beschäftigung mit Familienskripten und Aufstellungsarbeit: B. Hellinger und V. Satir; Fortbildungen in systemischem Familienstellen und integrativer systemischer Aufstellungs- & Verkörperungsarbeit
  • Eigene Kunsttherapie-Entwicklung: Die transpersonale Klang-  und Maltherapie in Kombination: "Die Reise nach Innen und ihre Gestaltung"
  • Seminare und Ausbildungen in "Transpersonaler Klangtherapie" zusammen mit Dr. Wolfgang Kölbl. Co-Referentin in Systemischen Seminaren mit Transformationsarbeit und zur Entfaltung des Bewusstseins, emotionaler Prozessarbeit wie in der SAL Sänger-Ahnen-Lodge (Ritualarbeit) und die Transformation von Beziehungen und ihrer unbewussten Anteile (C.G. Jung) in Seminaren wie "Mein Potential leben",  "Vater- Mutter- ICH", "Wie Liebe gelingt" oder "Der Wechsel", "Vision und Schatten. Jenseits von Gut und Böse". "Die Kraft der Ahnen..

Besuchen Sie mich auch auf meiner Facebook-Seite:

 facebook50x50

weitere Stationen meines Weges:

2000 enstand die erste CD „WELTENKLANG“ -  eine große Klangreise durch die erlebte wunderbare Schöpfung. Gemeinsam mit Wolfgang und 2 weiteren Musikern musizierten wir live in Sinne einer großen, aufbauenden Welt-Klangmeditation  (Transpersonalen Klangtherapie).

Ab 2001 Vielfältige Seminartätigkeit, Workshops, Vorträge & Meditative Konzerte in In- und Ausland. gemeinsam mit meinem Mann Wolfgang. Als Mitbegründerin und Entwicklerin der Transpersonalen Klangtherapie und lehrberechtigte Lomi Lomi Nui Therapeutin gebe ich mit Empathie mein Wissen und meine Erfahrung weiter.

2004-6 Unterrichtstätigkeit am BFI Fürstenfeld. Dozentin des Hawaiian Spirit of Europe.

2006 -2009 Mit-Begründerin des Instituts für Naturheilkunde und Transpersonale Klangtherapie. Körper- & Bewusstseinsarbeit mit Praxis /Ordination in Fehring/ Feldbach.

2009 bis 2012 längerer Auslandsaufenthalt in der Dominikanischen Republik mit Studien und Retreat zur Bewusstseinserforschung und Ethnomedizin vor Ort.

 2012 Rückkehr mit Familie nach Österreich zurück, jetzt in Graz beheimatet, wo wir gemeinsam 
 2013 das Heliankar Institut für Energie-Heilkunde-Bewusstsein gründeten, das wir auch zusammen leiten und gestalten. Hier finden energetische Einzelarbeit, Seminare, Ausbildungen und integrales Coaching mit besonderem Lifestyle in natürlicher und persönlicher und wohltuender Atmosphäre statt mit gemütlichen Innen- und Außénräumen zwischen alten Bäumen.

Persönliche, ganzheitliche Betreuung und Begleitung jedes Einzelnen mit seinem Anliegen sind mir in jeder Hinsicht sehr wichtig. Gutes Einfühlungsvermögen und viel Intuition bereichert meine fachliche Kompetenz und langjährige Erfahrung in der energetisch spirituellen Arbeit mit Menschen. Diese Heil-Arbeit dient vor allem der Entwicklung der Seele, die sich mit Ihren Bedürfnissen über Körper und Psyche äußert, deren Schnittstelle immer besondere Aufmerksamkeit verdient. Der Körper mit seinem Zellspeicher zeigt sich hier als das Gedächtnis der Seele und verdient besondere Erkundung seiner Bedürfnisse zur Transformationen, aus denen die Seele immerwährend spricht: Alte Programme loszulassen, und neue Spielräume zu erkunden. Unbewusstes ins Bewusstsein zu holen und sein Potential im Leben zu entfalten...

2008 gründetete ich meinen eigenen Verlag Heliankar - verlegte meine Bücher selbst im deutschsprachigen Raum, nachdem mein erstes Buch Die Baumfrau 2004 ursprünglich im Koha Verlag erschienen war.
 
Seminare_springende_Frau_Sonnenuntergang.jpeg

Ruth Koelbls Bücher:

  • Die Baumfrau (Erstauflage 2004 Koha Verlag, neu: 2009 Heliankar Verlag)
  • Neun Pforten der Erkenntnis  - Aufbruch ins Neue Zeitalter (2008 Heliankar Verlag)
  • Das Hohelied der Erde  - Balladen und Bilder im Jahreskreis (2008 Heliankar Verlag)
  • Die Alchemistin von Aragon  - Der Weg der Zeichen. Spiritueller Roman (2009 Heliankar Verlag) 
  • Weltenklang,  Meditations-CD zur Klangtherapie und zum Buch: Die Baumfrau