Sonnenblumen 3

Versöhnung und der Weg ins Licht nach dem Ritual Seminar SAL-SängerAhnenLodge

Veröffentlicht in Feedback

Hallo ihr Lieben,

muss euch noch erzählen was gestern abend geschehen ist, nach der SAL- Sänger- Ahnen-Lodge...

als ich sonntag abend nach dem seminar SAL heimfuhr, habe ich mir vorgenommen, am montag zum grab des schwiegervaters zu gehen und ihm das erzählen, was ich erlebt hatte, was ihn betraf...

da ich müde war, wollte schon fast verschieben, aber die klare nacht und der starke mond trieben mich und meiner frau hinaus. so gingen wir nach 20 uhr noch zum friedhof. 

 

wir nahmen auch seinen hund mit ans grab, den er sehr mochte. der hund war am grab ganz aufgeregt war ganz liebesbedürftig.

nachdem wir extra eine kerze mitnahmen und sie angezündet hinstellten, sprach ich zum schwiegervater und erzählte ihm von meinem ergreifenden Erlebnis der Aussöhnung, des Friedens und meiner Freiheit in wieder gewonnener Liebe. dass ich jetzt eben frei bin und das lebe und er somit erlöst ist von bindungen und  und und....ich hockte mich neben den hund,  meine frau hatte innerlich auch fast das selbe mit ihm gesprochen.

ohne erwartungen sah ich einfach ins Kerzenlicht und hielt einfach nur inne.

plötzlich sah ich ihn vor mir und er bedankte sich und danach hatte er mich umarmt.

mir kamen die tränen, da ich so gerührt war.

dann kam ein weisses Licht, er lief darin weg vor Freude, sprang in die luft und juchtzte und verschwand.....

am heimweg erzählte ich es meiner frau und daheim auch noch der schwiegermutter, da war sehr viel freude bei allen da.....

Danke euch!   Jonathan M., 16.11.2016